Aktivistenrunde

 

Sie besteht seit dem Jahr 1955, ist eine Männerrunde und wurde unter P. Alois Ligursky gegründet. Damals fand sie 14-täglich statt. Heute treffen sich monatlich durchschnittlich 15 Männer jeden Alters im Pfarrhaus.

Es beginnt immer mit einer sogenannten "Männermesse" in der Kirche. Anschließend setzt man sich im Pfarrhaus zusammen. Auf dem Programm stehen: ein Gebet, eine Schriftlesung, die jeweils von einem Mitglied der Runde erörtert wird, und einer Diskussion darüber.

Aktuelle religiöse Themen werden behandelt. Feste und andere Anliegen der Pfarre werden aber auch besprochen.

 

Kontakt:

Herr Otto Schalud