Ministranten

 

"Ich freute mich, als man mir sagte: 'Zum Haus des Herrn wollen wir pilgern'." (Psalm 122, 1).

 

Ministratinnen und Ministranten sind Begeisterte, die besondere Freude auf die Gottesdienste haben und in vielfältiger Weise dazu beitragen, dass die Liturgie feierlich gestaltet wird. Mädchen und Frauen genauso wie Buben und Männer sind als "Ministraten" gemeint. Ob Kind, Jugendlicher oder jünger Erwachsener, darf jeder durch das Ministrieren am gottesdienstlichen Geschehen mitwirken und den persönlichen Glauben vertiefen.

 

Ohne Ministranten fehlt etwas an lebendigen Steinen (vgl. 1 Petrus 2,5), die das Haus Gottes bilden. Gott braucht dich für seine Kirche und wir brauchen einander, um Kirche zu sein. Der Mörtel zwischen den lebendigen Steinen -- das was uns zusammenhält, ist der gemeinsame Glaube an Jesus Christus. Wir können sagen: "DU - Christus hast uns gerufen". Neben der liturgischen Aufgabe ist der soziale Kontakt zu den anderen Ministranten eine Bereicherung im Leben junger Menschen, durch die ihre persönliche Entwicklung gefördert und ihr Erfahrungshorizont erweitert wird.

 

KONTAKT

Pfarrer Dr. Ikenna Okafor (Lassee)

Frau Hermine Holzbauer (Schönfeld)

Ministrantenaufnahme Lassee 11. Oktober 2015