Lektoren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Verkündigung des Wortes aus der Heiligen Schrift ist ein wesentlicher Teil der Gottesdienstfeier. Sie stellt eine Verbindung zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Heils in der Geschichte des Volkes Gottes dar. Das Verlesen der Lesungen aus dem Alten- und Neuen-Testament und den Psalmen durch die Lektoren ist daher eine besondere kultische Handlung, durch welche der Sinn der Gottesdienstversammlung in seiner heilsgeschichtlichen Tragweite erschloßen wird: Gott spricht zu uns, wie Er immer durch Generationen hindurch zu seinem Volk (allen Menschen) gesprochen hat. Lektoren verkünden diese Botschaft mit deutlichen Stimmen und und die Aufgabe des Priesters ist es in der Predigt den Anwesenden die Botschaft lebensnäher zu bringen.

Wir haben viele Lektoren, die eingeteilt werden diesen Dienst zu leisten. Jeder, der Interesse hat, kann sich melden. Wir freuen uns über jeden.

 

Kontakt

Elisabeth Brandstetter