Bastelrunde

 

"Eine tüchtige Frau, wer findet sie? Sie übertrifft alle Perlen an Wert.

Das Herz ihres Mannes vertraut auf sie und es fehlt ihm nicht an Gewinn.

Sie tut ihm Gutes und nichts Böses alle Tage ihres Lebens.

Sie sorgt für Wolle und Flachs und schafft mit emsigen Händen.

Nach dem Spinnrocken greift ihre Hand, ihre Finger fassen die Spindel.

Sie öffnet ihre Hand für den Bedürftigen und reicht ihre Hände dem Armen.

Trügerisch ist Anmut, vergänglich die Schönheit, nur eine gottesfürchtige Frau verdient Lob.

Preist sie für den Ertrag ihrer Hände, ihre Werke soll man am Stadttor loben."

(Sprichwörte 31, 10-13. 19-20. 30-31)

 

Zweifelsohne, so tüchtig sind auch die Frauen unserer Bastelrunde. Die Bastelrunde begann 1976 offiziell mit ihrer Tätigkeit, obwohl schon vorher für den Weihnachtsmarkt gearbeitet wurde. Die Frauen treffen sich jeden Mittwoch um 19.30 im Pfarrheim. Vor Weihnachten und Ostern wird besonders fleißig für Ausstellungen und Märkte gearbeitet. Jede Bastlerin bringt ihre Idee ein. Im Laufe der Jahre wurden auch Kurse zur Weiterbildung veranstaltet. Vielfältige beachtliche Aktionen konnten durch die Tätigkeit der Bastelrunde für die Pfarre und die Mission geleistet werden.

 

Bastelbegeisterte Frauen sind herzlich Willkommen!!

 

Kontakt:

Frau Bernadette Geher

Tel.: 06502238972