Messnerdienst

 

Die Messnerin bzw. der Messner trägt eine wichtige Rolle in der Liturgie der christlichen Gemeinde. Zu ihren/seinen Aufgaben zählt die Vor- und Nachbereitung liturgischer Feiern (Gottesdienste, Hl. Messen). So legen sie die Gewänder für den Priester bereit und tragen Sorge dafür, dass die Kerzen, Bücher und Geräte sowie die eucharistiche Species (Brot und Wein), die im Gottesdienst gebraucht werden, an ihrem Platz sind. Sie helfen oft den jungen Ministraten bei der Einführung in den Altardienst und sind immer einsatzbereit, um als Lektoren einzuspringen, wenn die Notwendigkeit besteht. Oft sorgen die Messnerinnen auch für den Blumenschmuck im Kirchraum und für vieles andere mehr

 

Messner/Innen:

Lassee:

Leopold Hörler

Norbert Klein

Gertrude Klein

Bernadette Gasselich

Schönfeld:

Hermine Holzbauer