Rosenkranzgebetsgruppe

 

Die Rosenkranzgebetsgruppe ist keine geschlossene Gruppe. Sie ist offen für alle, die mit ihrem Gemeinschaftsgebet die Arbeit in unseren Pfarren mittragen wollen. Eigentlich sollen alle Katholiken Marienverehrerinnen und -Verehrer sein. Den Sinn des Gebetes kann man nicht überbetonen. Er liegt im Ausdruck der Dankbarkeit und des Vertrauens auf den Herrn, der uns sagt: "Alles, was zwei von euch auf Erden gemeinsam erbitten, werden sie von meinem himmlischen Vater erhalten. Denn wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen" (Mt 18, 19-20). Alles, was wir tun, soll mit Gebet anfangen und enden.

 

Darum versammeln sich Rosenkranzbeterinnen und -beter um ihre persönlichen Anliegen und die unserer Pfarren auf die Fürbitte der Heiligen Mutter Gottes, Gott anzuvertrauen. Das Beten bewirkt Änderungen. Kommen Sie und pflegen Sie mit uns unsere Gebetskultur, denn sie ist die Seele unserer Verkündigung.

 

Unsere Gebetszeiten:

  • Lassee

    • Mittwoch um 17:30 Uhr

    • Freitag um 17:30 Uhr wenn keine Hl. Messe um 16:00 Uhr

    • von Jänner bis April wird der Rosenkranz im Pfarrhof gebetet

 

"Alles, um was ihr in meinem Namen bittet, werde ich tun..." (Joh 14, 13)

Für mehr Info gehen Sie zu