Die Erstkommunion

 

Mit der Feier und dem Empfang der Eucharistie begegnen die Christen im Zeichen von Brot und Wein dem gekreuzigten und auferstandenen Herrn und festigen ihre Gemeinschaft untereinander.

Um das 8. Lebensjahr (oder 2. Klasse Volksschule) werden die Kinder auf den Empfang des Bußsakramentes und der Eucharistie im schulischen Religionsunterricht und in den Stunden in der Pfarre vorbereitet. Informationsblätter werden in den Schulen ausgeteilt.

Formalitäten:

Meldezettel des Kindes

Taufbestätigung des Kindes

Ablauf:

Gruppenstunden mit den Tischmüttern
Fest der Erstbeichte
In Lassee Feier der Erstkommunion am

Hochfest Christi Himmelfahrt

In Schönfeld ist es am Sonntag nach der Christi Himmelfahrt

In anderen Pfarren gibt es keine fixen Termine

Fußballspiel nach der Erstbeichte

Gemeinsam Brot backen